Internationales Jugendaustauschorchester “CHMYO”

Seit über 50 Jahren organisiert der Stadtjugendring Heidelberg e.V. eine trilaterale Begegnung junger Musiker*innen aus Montpellier, Cambridge und Heidelberg. Im Laufe ihres zehntägigen Aufenthaltes in einer der drei Städte Anfang der Sommerferien wird ein Konzertprogramm erarbeitet. Die Präsentation erfolgt im festlichen Rahmen eines Sinfoniekonzerts, unter der Leitung renommierter Dirigenten.

Wie läuft der Musikeraustausch ab?

Bis zu 100 Jugendliche treffen sich täglich zu intensiven gemeinsamen Proben. Anschließend ist Zeit für gemeinsame Unternehmungen sportlicher und kultureller Art oder Begegnungen in kleineren und größeren Gruppen. Daneben sind Events wie ein Empfang beim Bürgermeister, eine Stadtführung und ein größerer Ausflug Teil des Programms. Durch die Unterbringung in Gastfamilien nehmen die Jugendlichen unmittelbar am Leben der Gastfamilien teil, lernen die Landessprache sowie die Lebensumstände und Traditionen näher kennen und kommen auf diese Art unseren Nachbarn näher. Unzählige langanhaltende Freundschaften sind so schon entstanden und werden jedes Jahr neu geknüpft.

Da drei ganz unterschiedliche Dirigenten meist auch Werke mit spezifischem Lokalkolorit einstudieren, wird die Sache auch musikalisch abwechslungsreich und besonders spannend.

⇨ Pressebericht 2018 (Rhein-Neckar-Zeitung)

Ansprechpartnerin:

Frau Solveig Götz · Geschäftsstelle
Telefon: +49 6221 22 180 · E-Mail: goetz@sjr-hd.de