Gemeinsam mit der FreiwilligenAgentur Heidelberg setzt der Stadtjugendring Heidelberg mit dem Format des Digitalen Vereinsheim Weiterbildungsimpulse. Profitieren können davon alle Freiwilligen/Ehrenamtlichen, ganz gleich ob diese im Verein, in einer Initiative, in einer gemeinnützigen Einrichtung etc. engagiert sind.

In regelmäßigen Abständen dreht sich beim Digitalen Vereinsheim alles um die ehrenamtliche Arbeit: egal, ob Tipps und Tricks zu virtuellen Seminaren oder der Generationenübergang im Vorstand. Für jeden ist etwas dabei! Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid und die Türen des Vereinsheims für Euch und Eure Arbeit öffnet.

Am 15. Mai 2020 öffnet das digitale Vereinsheim in Heidelberg erstmalig seine Türen. Schauen Sie zwischen 16:30 Uhr und 19:00 Uhr rein. Das Vereinsheim bietet Weiterbildungsimpulse für Ehrenamtliche, Freiwillige und Interessierte. Lassen Sie sich für Ihr Engagement inspirieren! Das Vereinsheim ist eine Initiative der FreiwilligenAgentur Heidelberg und des Stadtjugendrings Heidelberg.
 
16:30 Uhr Begrüßung und Einführung
16:40 Uhr “Anerkennung: mehr als ein Blumenstrauß”
17:35 Uhr F&A Runde
17:40 Uhr “Gelingende Moderation von Videokonferenzen”
18:20 Uhr F&A Runde
18:25 Uhr “Best practice: attrACTIVE”
19:00 Uhr Schlusswort
 
Die einzelnen Impulse können auch getrennt voneinander besucht werden. Eine Einwahl ist über den zur Verfügung gestellten Link jederzeit möglich.

Die digitale Erkundungstour von der FreiwilligenAgentur und dem Stadtjugendring Heidelberg geht weiter. Einen Tag vor dem Digital Tag 2020 am 19.06. bietet auch das zweite digitale Vereinsheim am 18.06. interessante Themen als Weiterbildungsimpulse an.

Bereits beim ersten digitalen Vereinsheim konnten wir nicht nur vielen Freiwilligen Impulse vermitteln und sie für ihre Tätigkeiten qualifizieren, auch den Freiwilligenkoordinatoren*innen konnten wir wertvolle Tipps geben und sie somit in ihrer wichtigen Arbeit unterstützen. Lassen Sie sich für Ihr Engagement inspirieren!

Donnerstag 18.06.2020, von 16.45 Uhr bis 18.45 Uhr

16:45 Uhr          Begrüßung

16:55 Uhr          Freiwilligentag-Teaser

  • Kurz und knackig: Wichtige Informationen zum Freiwilligentag
  • Engagementprojekte  digital und kontaktfrei – wie kann das gehen?

17:45 Uhr           F&A

17:50 Uhr          “Visualisieren leicht gemacht”

  • Zeichnen für Flipchart und Notizbuch
  • Grundtechniken und Ideen
  • Papier und Stifte bitte bereitlegen

18:40 Uhr           F&A
18:45 Uhr           Schlusswort

Die einzelnen Impulse können auch getrennt voneinander besucht werden. Eine Einwahl ist über den zur Verfügung gestellten Link jederzeit möglich.

Die Ursachen für Probleme beim Führungswechsel und Finden geeigneter Nachfolger*innen in Vereinen sind vielschichtig. Eine Arbeitsgruppe des PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg hat sich genau dieser Problematik angenommen und eine Arbeitshilfe mit vielen hilfreichen Tipps und Checklisten erarbeitet.

Regina Steinkemper (Bereichsleitung Bürgerschaftliches Engagement, Selbsthilfe und Gesundheit) und Dr. Hermann Frank (Projektmanagement Freiwilligenengagement), die mit der Leitung betraut waren, werden diese vorstellen.

Die Arbeitshilfe ist für kleine, wie auch große Organisationen, gedacht. Sie will für den Prozess des „Stabwechsels im Verein“ eine bereits vorausschauende Orientierung geben und kann somit dazu beitragen, dass ein Wechsel der leitenden Vereinsmitglieder gut gelingt.

Im Anschluss an den Input wollen wir ins Gespräch kommen, gemeinsam an der Thematik weiterarbeiten und voneinander lernen.

Profitieren können davon nicht nur Vereinsvertreter*innen, sondern auch Freiwilligenkoordinatoren*innen, denn auch in Einrichtungen und Organisationen gibt es einen Wechsel. Natürlich sind auch alle Freiwilligen/Ehrenamtlichen angesprochen, ganz gleich ob diese im Verein, in einer Initiative, in einer gemeinnützigen Einrichtung etc. engagiert sind.

Machen Sie mit, informieren Sie sich und öffnen Sie die Türen zum Digitalen Vereinsheim.

Die digitale Welt wird immer mehr zu einem Raum für Zusammenarbeit und Austausch. Virtuelle Treffen stehen weiter an der Tagesordnung und wollen ebenso gut geplant und durchgeführt werden, wie die momentan ausfallenden Präsenzveranstaltungen. Das 4. Digitale Vereinsheim befasst sich mit dieser Thematik: weg von ermüdenden, langweiligen Videokonferenzen hin zu aktivierenden Online-Seminaren, die alle mit ins Boot holen und durch die Ergebnisse generiert und gesichert werden. Wir stellen Tools vor und berichten von erprobten Best Practice Erfahrungen. Mitmachen erlaubt!

Profitieren können davon alle Freiwilligen/Ehrenamtlichen, ganz gleich ob diese im Verein, in einer Initiative, in einer gemeinnützigen Einrichtung etc. engagiert sind., denn Online-Seminare werden für uns alle weiter auf dem Plan stehen. Seid dabei beim 4. Digitalen Vereinsheim!

Anmeldung unter: Hier klicken.

Anmeldeschluss ist Freitag, 11. Dezember 2020!

Beteiligung junger Menschen fördern 

Grundlagen struktureller Veränderungsprozesse in Vereinen und Verbänden

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Referent: Andreas Kern

Anmeldung: Hier klicken.

Anmeldeschluss ist Freitag, 22. Januar 2021.

Die digitale Mitgliederversammlung

Seit ungefähr einem Jahr haben sowohl große, wie auch kleine Vereine und jede Form der Freiwilligenarbeit mit den direkten und indirekten Folgen der Pandemie zu kämpfen. Wenn es darum geht, Mitgliederversammlungen abzuhalten und/oder Wahlen, zum Beispiel eines Vorstandes, zu organisieren, stoßen sogar gestandene Organisationen an ihre Grenzen.

Tim Schrock, der Referent des sechsten Digitalen Vereinsheims, selbst seit vielen Jahren aktives Mitglied eines Jugendverbandes, hat ein eigenes Tool entwickelt, das vieles kann: DSGVO-konform Versammlungen abhalten, Wahlen rechtssicher organisieren und mehr. Im Seminar stellt Tim Schrock dieses Tool ausführlich vor und erläutert alle Vorteile.

Im Anschluss präsentiert der Stadtjugendring Heidelberg ein weiteres digitales Angebot: Open Slides. Auch mit diesem Tool sind virtuelle Versammlungen zu managen. 

Anmeldung erforderlich unter: Hier klicken.

Anmeldeschluss ist Montag, 22.3.2021.