ZUM ANBEISSEN! – Witze, Wunder & Vampire

Dankeschön-Veranstaltung für Ehrenamtliche aus den Jugendverbänden mit Martin Sierp.

Auch in diesem Jahr konnten wieder viele Kinder und Jugendliche tolle Projekte, erlebnisreiche Freizeiten, actiongelandene Ferienmaßnahmen, kreative Gruppenstunden und noch vieles mehr in den Sommerferien erleben. Aber nicht nur in den großen Ferien sind die vielen Ehrenamtlichen der Jugendverbände aktiv. Ohne ihr Engagement sind die vielfältigen Leistungen der Jugendverbände undenkbar. 

Rund 30.000 junge Menschen sind in den Heidelberger Jugendverbänden und Jugendvereinen organisiert. Die zahlreichen Angebote werden durch qualifizierte Jugendleiterinnen und Leiter durchgeführt. Sie organisieren Veranstaltungen und Projekte, bieten persönliche Hilfeleistungen, übernehmen Verantwortung als Leiterinnen und Leiter sowie in Vorständen.

Der Stadtjugendring Heidelberg sagt daher allen Ehrenamtlichen Danke für das Engagement in der Jugendarbeit mit Martin Sierp und seinem Programm ZUM ANBEISSEN! – Witze, Wunder & Vampire

Zum Anbeißen ist eine 120 minütige Multimedia-Impro-Stand-Up-Comedy-Magic-Show, die so rasant ist, dass man das Gefühl hat, sie würde nur 2 Stunden dauern. Martin Sierp zeigt dabei alles was er kann und noch ein wenig mehr. Wer schon immer wissen wollte, wie man die Echolotortung, Gedankenlesen, Karl Lagerfeld, die Titanic, Vampire, Ketchup, Geld, Harry Potter und DJ Ötzi sinnvoll in einem Programm präsentiert, sollte einfach mal vorbei kommen. Wen das nicht die Bohne interessiert, sollte sich trotzdem diesen Event nicht entgehen lassen, denn es wird garantiert ein Abend zum Schlapplachen! 

Wann?

Freitag, 19. Oktober 2018,
Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
Haus am Harbigweg, Harbigweg 5, 69124 Heidelberg

Für wen?

Jugendleiterinnen und Jugendleiter aus den Jugendverbänden. Die Teilnehmendenzahl ist auf 90 Personen begrenzt. Sollten mehr Anmeldungen als Plätze vorhanden sein, entscheidet das Los.

Anmeldungen:

Anmeldungen sind über folgenden Link möglich: Anmeldeseite