Ab Montag, 23. März, startet das neue Online-Fortbildungsprogramm „Wissen@home“ für Ehrenamtliche und Freiwillige aus Vereinen und Verbänden. Die Kurse sind kostenlos, umfassen ein breites Spektrum an Themen und werden grundsätzlich montags bis freitags über Video-Chat oder Telefonkonferenz angeboten. „Wir legen großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Jugendarbeit,“ meint Steffen Wörner, „deshalb ist es für uns wichtig, uns auch in diesen besonderen Zeiten weiter für die Ehrenamtlichen und Freiwilligen zu engagieren und neue Formate zu schaffen.“

Damit ergänzt der Stadtjugendring sein aktuelles Online-Angebot. Bereits seit letzter Woche ist das ständig aktualisierte Projekt „stay@home“ nutzbar, dass verschiedene Links aus den Bereichen Unterhaltung, Fortbildung und Wissen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zusammenstellt.

 

Unser Wissen@home Angebot vom 23. März bis 27. März 2020:

Montag, 23. März, 17:00 Uhr
Einführung in die Plattform „Heidelberg solidarisch“

Anmeldung hier

 

Dienstag, 24. März, 14:00 Uhr
Einführung erweitertes Führungszeugnis / Vereinbarung mit dem Kinder- und Jugendamt

Anmeldung hier

 

Mittwoch, 25. März, 18:30 Uhr
Jugendbeteiligung im 8er Rat

Anmeldung hier

 

Donnerstag, 26. März, 16:00 Uhr
Das liebe Geld – Einführung in die Förderung der Jugendverbandsarbeit Heidelberg

Anmeldung hier

 

Freitag, 27. März, 11:00 Uhr
Rechte und Pflichten in der Jugendarbeit

Anmeldung hier