Prävention und Intervention im Ferienlager

Unser Fortbildungsprogramm qualifiziert Verantwortliche in der verbandlichen Jugendarbeit für ihre Aufgaben.

Alle Kurse sind einzeln buchbar und offen für alle Interessierten. Im Rahmen unseres Fortbildungsprogramms kann die juleica (Jugendleiter/in-Card) verlängert werden.

Anmeldungen für alle Kurse sind direkt hier möglich: Anmeldung Fortbildungsprogramm

 

Prävention und Intervention im Ferienlager

Samstag, 7. Juli 2018 | Zeit: 10 bis 14 h
Zielgruppe: Gruppenleiter_innen | Ort: Luise, Luisenstraße 1-3, Heidelberg-Bergheim
 

Die Ferienzeit ist besonders intensiv: ohne Eltern wegfahren, in einer fremden Umgebung übernachten und oft mit anderen, manchmal fremden Kindern ein Zimmer teilen. Kinder und Jugendliche testen hier viele Grenzen aus, es ist für sie eine wichtige Zeit. Aber auch eine sensible: Übergriffe durch andere Kinder, Betreuer oder auch Dritte können das Feriencamp zum Alptraum machen. Zum Glück können Betreuerteams sehr viel dafür tun, dass es nicht so weit kommt. Hier lernt ihr wichtige Präventionsgrundsätze und übt die ersten Schritte einer gelungenen Intervention.

 

Anmeldeschluss: Freitag, 29. Juni 2018