Was Jugend BeWegt

Neues Modellprogramm der Jugendstiftung und des Landesjugendrings Baden-Württemberg gestartet

 

 

Politik konkret. lokal. wirksam. vernetzt.

Mit dem Programm „Jugend BeWegt“ möchten die Jugendstiftung Baden-Württemberg und der Landesjugendring Baden-Württemberg die Beteiligung junger Menschen im kommunalen Lebensraum nachhaltig fördern und verankern. Ziel soll es sein, lokale Beteiligungskulturen für und mit jungen Menschen zu entwickeln und damit mittel- und langfristig die Umgebung für eine Beteiligungstradition vor Ort zu schaffen.
Das Programm richtet sich an Kommunen und kommunale Zusammenschlüsse, die junge Beteiligung vor Ort ausdrücklich wünschen und unterstützen und bereit sind, in einen fachlichen Austauschprozess mit anderen Programmteilnehmern zu treten.
Wichtigster Bestandteil der Programmförderung ist das unterstützende Coaching im Bereich Partizipation. Ausgewählte Fachleute werden jedem geförderten Projekt an die Seite gestellt, um eine individuell zugeschnittene Beratung im Beteiligungsprozess zu gewährleisten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, zusätzlich Fördermittel zur Durchführung von lokalen Projektvorhaben, die im Rahmen des Beteiligungsprozesses entstanden sind, zu beantragen.

AnsprechpartnerInnen der beiden Programmfachstellen:
Jugendstiftung Baden-Württemberg, Cornelia Hoßfeld, hossfeld@jugendstiftung.de, Tel.: 07042/831730
Landesjugendring Baden-Württemberg: Udo Wenzl, wenzl@ljrbw.de, Tel.: 0711/16447-25