Sommersinfonie im Heidelberger Schloss

Plakat_webKonzert des Jugendaustausch-Orchesters Heidelberg / Cambridge / Montpellier am 8. August

Vom 30. Juli bis zum 9. August 2015 treffen sich rund 100 junge Musikerinnen und Musiker im Alter von 11 bis 20 Jahren aus Heidelberg, Cambridge und Montpellier, um gemeinsam ein Sinfoniekonzert unter der Leitung von drei Dirigenten, darunter der Heidelberger Georg Schmidt-Thomée, einzustudieren.

Das Konzert wird am 8. August 2015 um 19 Uhr im Königssaal des Heidelberger Schlosses aufgeführt. Der Eintritt dazu ist frei.

Das Jugendaustausch-Orchester Heidelberg-Cambridge wurde bereits vor 53 Jahren gegründet und trifft sich jedes Jahr abwechselnd in einer der Partnerstädte. Seit 1986 nimmt auch die französische Partnerstadt Montpellier daran teil. Die jungen Musikerinnen und Musiker sind in Gastfamilien untergebracht und lernen bei Unternehmungen aller Art Land und Leute näher kennen. Um die Organisation des Musikeraustauschs kümmert sich der Stadtjugendring Heidelberg e.V. in Zusammenarbeit mit der Musik- und Singschule Heidelberg. „Viele Freundschaften sind durch das gemeinsame Musizieren schon entstanden und jedes Jahr werden neue geknüpft. Die Konzerte besitzen stets einen anderen Charakter – vor drei Jahren zog das Austausch-Orchester das Publikum zum Beispiel mit „O Fortuna“ aus Carl Orffs „Carmina Burana“ in der Stadthalle in seinen Bann“, weiß Steffen Wörner, Geschäftsführer des Stadtjugendrings.

 

Video-Dokumentation 2012:

 

ofaj-dfjw