Denk mal nachhaltig!

Kleidertausch-Party und Upcycling-Workshop am Wochenende.

Viel Besuch bei der Kleidertausch-Party im Harbigweg: Der Heidelberger Jugendverband des „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)“ veranstaltete die Party erstmals beim Heidelberger Stadtjugendring e.V.: Kleidung mitbringen und tauschen war die Devise. Und auch das Anprobieren war dank der großen Räumlichkeiten vor Ort kein Problem. Die Kleidertausch-Party findet zweimal im Jahr statt und hat sich erfolgreich etabliert. Abiturientin Janina (18) schwärmt davon: „Seit zwei Jahren mache ich da mit – und habe stets hochwertige Kleidung, die ich aber nicht mehr mochte abgegeben – und dafür neue Stücke ergattert.“

Und auch einen Tag später ging es nachhaltig weiter: Der Stadtjugendring Heidelberg e.V. war gemeinsam mit dem Jugendverband „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)“ beim „Lebendigen Neckar“ vertreten. Thema: Upcycling. Kinder und Jugendliche konnten am Stand an der Uferstraße gebrauchte Kleidung finden und/oder ihre mitgebrachte Hosen und Shirts dort neu stylen. Für Projektleiterin Mariska Muche vom Stjr ein toller Erfolg: Die Nähmaschinen ratterten pausenlos …