Kommt nicht in die Tüte

Jugendverbände erhalten kostenlose Mehrwegtaschen.

DSC00856Der Stadtjugendring Heidelberg und seine Mitgliedsverbände setzen sich für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen ein. Viele Verbände starteten dazu eigene Projekte, wie zum Beispiel die BUNDjugend mit dem ‚Plastic-World-Project‘

Wie das Bundesumweltamt berichtet, schneiden Stofftaschen und andere Mehrwegtaschen in der Ökobilanz besser ab als alle Arten von Einwegtüten. Darüber hinaus verseuchen immer größere Mengen Plastik unsere Weltmeere. Deutschland und die EU planen daher, die Abfalleinträge in die Meere bis 2020 drastisch zu reduzieren.

Daher verteilt der Stadtjugendring an die Mitgliedsvereine und Verbände Mehrwegtaschen, um Kinder und Jugendliche zu sensibilisieren. Die Mehrwegtaschen sind im Haus am Harbigweg – solange Vorrat reicht – erhältlich.