Jugend im Fokus – PolitikerInnen fotografieren Freizeiten

Fotowettbewerbe gibt es einige, doch meist werden Kinder und Jugendliche aufgefordert, ihre Bildbeiträge einzureichen und werden – falls sie gewinnen sollten – von wichtigen Menschen geehrt. Der Landesjugendring Baden-Württemberg dreht in diesem Sommer den Spieß einmal um: Die PolitikerInnen sind es, die Beiträge für den Wettbewerb einreichen, und die Engagierten aus der Jugendarbeit küren die GewinnerInnen.
PolitikerInnen aus allen Landtagsfraktionen werden zum Besuch der Freizeiten innerhalb Baden-Württembergs eingeladen, können ihre Eindrücke bei den Besuchen fotografisch festhalten und sich an dem Wettbewerb beteiligen. Daneben gibt es natürlich auch die Gelegenheit für die Kinder und Jugendlichen die LandespolitikerInnen kennen zu lernen und ihnen zu zeigen, warum Ferienfreizeiten ein so wichtiger Teil der Jugendarbeit sind.

Jetzt bitten wir die Freizeiten und Zeltlager der Jugendarbeit in Baden-Württemberg sich zu beteiligen und sich für die Kampagne anzumelden: Wenn Ihr Interesse an einem Besuch eines Politikers/ einer Politikerin hat, tragt Euch bitte Online auf dieser Seite ein: www.kampagne2012.ljrbw.de
Wir setzen die Daten dann anschließend auf eine Onlinekarte, die wir den PolitikerInnen zur Verfügung stellen und aus denen sie aussuchen können, welche Termine für sie passen.

Schirmherr der Kampagne ist Landtagspräsident Guido Wolf. Die Kampagne findet im Rahmen des 60-jährigen Jubiläums des Landesjugendrings und des Landes Baden-Württemberg statt und wird vom Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg gefördert.