Jetzt für den Deutschen Jugendvideopreis bewerben!

Ab sofort können jugendliche Filmemacher bis 25 Jahre ihre Produktionen beim Deutschen Jugendvideopreis einreichen.

Einsendeschluss  ist der 15. Januar 2013.

Quelle:www.jugendvideopreis.de

Die Themen können frei gewählt werden oder sich auf das Sonderthema „CRASH-KABOOM“ beziehen.
Die besten Filme und Animationen werden mit Preisen im Gesamtwert von 15.000 Euro ausgezeichnet.

Der beste Animationsfilm und die beste Gruppenarbeit werden jeweils mit einem Preis von 1.000 Euro ausgezeichnet. Am Wettbewerb teilnehmen können Filmfans bis 25 Jahre, die nicht im Profibereich tätig sind.

Die besten Filme werden 21. bis 23. Juni 2013 in Halle (Saale) beim „Bundesfestival Video“ präsentiert.
Der Wettbewerb wird vom Bundesjugendministerium gefördert und vom Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF) veranstaltet.

Mehr Infos zur Teilnahme auf www.jugendvideopreis.de.