Jetzt anmelden für den Jugendklimagipfel

In der Zeit vom 20. – 22. Juli findet beim Stadtjugendring Heidelberg im Haus am Harbigweg der Jugendklimagipfel statt. Teilnehmen können Jugendliche von 13 bis 19 Jahren (9. bis 12. Klasse).

Die Jugendlichen erhalten am ersten Tag Informationen zum Klimawandel, zu den globalen und regionalen Auswirkungen und zu den Klimaschutzaktivitäten der Stadt Heidelberg und der Stadtwerke Heidelberg.

Am zweiten und dritten Tag erarbeiten sie in Arbeitsgruppen und zeitweise mit Unterstützung von Experten eigene Ideen für den privaten Klimaschutz, den Klimaschutz in den Schulen und in der Stadt Heidelberg. Mit diesem selbst erarbeiteten Maßnahmenkatalog wenden sich die Jugendlichen an die Öffentlichkeit, die Presse, die Stadt und die Stadtwerke. Auch werden Möglichkeiten erarbeitet, wie die vorgeschlagenen Maßnahmen in Zukunft begleitet werden können.

Der Jugendklimagipfel wird gefördert von den Stadtwerken Heidelberg, dem Stadtjugendring Heidelberg und der Volksbank Kurpfalz H+G-Bank

Mehr Informationen finden sie [hier]