Jahr der Kinder- und Jugendrechte 2014

Landesweite Auftaktveranstaltung am 6.2.2014 in Stuttgart – Anmeldungen bis zum 28.1.2014

Zum 25. Jahrestag der Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention durch die UN-Generalversammlung, veranstaltet das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg gemeinsam mit allen kinder- und jugendpolitischen Akteuren im Land im Jahr 2014 ein Jahr der Kinder- und Jugendrechte.

Die Auftaktkonferenz zum Jahr der Kinder- und Jugendrechte am 6.2.2014 soll erste Impulse für ein ereignisreiches Jahr geben.
Ein inhaltlicher Schwerpunkt seitens der Landesregierung liegt auf dem Recht von Kindern und Jugendlichen auf Beteiligung. Aber auch alle übrigen Kinderrechte, die in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben sind, sind Gegenstand des Jahrs der Kinder-und Jugendrechte 2014.

Alle Vereine, Verbände, Kommunen, Schulen, Kinder- und Jugendgruppen etc., die für und mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, sind aufgerufen, sich am Jahr der Kinder- und Jugendrechte 2014 zu beteiligen. Willkommen sind alle Arten von Veranstaltungen, Initiativen und Aktionen, die helfen, den Kinderrechten mehr Geltung zu verschaffen.

Einen Überblick über die bisher bereits angemeldeten Aktivitäten gibt es im Internet unter www.kinderrechte-bw.de. Weitere Aktivitäten können jederzeit noch gemeldet werden.

Anmeldung zur Auftaktveranstaltung bitte bis zum 28.1.2014.

Kontakt
Sophia Dolata
Kompetenzzentrum Familienfreundliche Kommune
Tel.: 0711 /641-2421
Fax: 0711/641-2444
E-Mail: sophia.dolata@stala.bwl.de
www..familienfreundliche-kommune.de