Ich sehe was, was Du nicht siehst

Wettbewerb der Metropolregion Rhein Neckar: Neue Tourismus-Ideen für die Region

Unter den Slogans „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ und „Komm mit, ich zeig Dir was“ steht der neue Wettbewerb „Heimat neu erfahren: Frische Tourismusideen für die Region“ der Metropolregion Rhein-Neckar. Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren sind ab sofort dazu aufgerufen, sich aus touristischer Perspektive kreativ mit ihrer Heimat auseinanderzusetzen. Entwickelt werden sollen neue Marketingkonzepte, die besondere Orte, Sehenswürdigkeiten oder Landschaften für Gäste aus dem In- und Ausland erlebbar machen, wie z. B. interaktive Führungen, Kurzfilme oder Internetangebote.

Den Teilnehmern – Einzelteilnehmern oder Gruppen bis zu 5 Personen aus Schulen, Hochschulen, Volkshochschulen oder Vereinen – winken eine Preissumme von insgesamt 5.000 Euro und Praktika in Werbe- und PR-Agenturen oder in Tourismusbüros der Region. Die Art des Beitrags ist frei wählbar. Erwartet werden umsetzungsfähige Vorschläge. Die Abgabe kann sowohl per Post als auch per E-Mail erfolgen. Bei elektronischer Abgabe wird darum gebeten, eines der üblichen Formate zu verwenden (doc, docx, pdf); bei Filmen und Spots ein übliches Audio- oder Videodateiformat (mp3, mpeg4, wmv).

Mehr Infos unter www.m-r-n.com/slh, unterschrieben beiliegen. Einsendeschluss ist Freitag, der 29. Juni 2012.