Du musst dein Ändern leben!

ZUKUNFTSGESTALTERINNEN und ZUKUNFTSGESTALTER gesucht!

Nachhaltige Entwicklung braucht die Beteiligung von jungen Menschen. Darum suchen wir engagiertaendernlebene Jugendliche und junge Erwachsene, die Freude daran haben, mit anderen jungen Leuten über Zukunftsthemen zu diskutieren, eigene Ideen in gemeinsamen Projekten umzusetzen und andere Menschen für einen nachhaltigen Lebensstil zu begeistern.

Im Jahr 2012 hat das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg einen Jugendbeirat eingerichtet. Im Jugendbeirat setzen sich derzeit 14 junge Menschen mit eigenen Ideen und Aktionen für ein nachhaltigeres Baden-Württemberg ein. Du hast die Möglichkeit Deine Ideen und Projekte für ein nachhaltigeres Baden-Württemberg in die Tat umzusetzen. Bewirb Dich jetzt und werde Teil des Jugendbeirats.
DAS ERWARTET DICH

  • Verwirkliche Deine Ideen: Du hast jede Menge kreative Vorschläge für ein nachhaltigeres Baden-Württemberg? Dann unterstützen wir Dich in der Umsetzung Deiner Idee. Angefangen von der Konzeption, Planung und Durchführung bis hin zur grafischen Gestaltung von Informationsmaterialien. Gemeinsam setzen wir Deine Visionen in die Tat um. Hier ein paar Inspirationen und Eindrücke zu unseren Aktionen.
  • Profitiere vom Erfahrungsaustausch: Im Jugendbeirat und an unseren Veranstaltungen lernst Du viele gleichgesinnte junge Menschen kennen. Diskutiere inhaltlich, tausche Erfahrungen aus und lerne interessante Personen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft kennen, die unser Land nachhaltiger gestalten wollen.
  • Sprich direkt mit politischen Entscheidungsträgern: Zweimal im Jahr finden die Sitzungen des Beirats der Landesregierung für nachhaltige Entwicklung statt. In diesem Gremium beraten 39 Persönlichkeiten aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft die Landesregierung repräsentiert durch unseren Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Auch ein gewählter Vertreter oder eine Vertreterin des Jugendbeirats ist fester Bestandteil des Beirats. Hier kannst Du direkt mit den Entscheidungsträgern unseres Landes in Austausch treten.
  • Qualifikation und Weiterbildung: Als Mitglied des Jugendbeirats kannst Du Dir theoretisches Fachwissen aneignen, sowie praktische Handlungsmöglichkeiten und politische Spielräume kennen lernen. Die Themen dieser Fortbildungsreihe beschließt Du gemeinsam mit allen Jugendbeiräten.

WELCHE VORAUSSETZUNGEN MUSST DU ERFÜLLEN?

  • Mitglied im Jugendbeirat kannst Du werden, wenn Du zwischen 16 und 25 Jahre alt bist und in Baden-Württemberg wohnst.
  • Zweimal im Jahr treffen sich alle Jugendbeiratsmitglieder in den sogenannten Strategie-Sitzungen, um Aktionen und Projekte für das anstehende Halbjahr zu planen. Deine verbindliche Teilnahme an diesen Sitzungen ist eine wichtige Voraussetzung, um gemeinschaftlich Maßnahmen des nachhaltigen Handelns für Dein Umfeld und das Land Baden-Württemberg zu kreieren. Zusätzlich zu den Strategie-Sitzungen trifft sich der Jugendbeirat in regelmäßigen Abständen, um die jeweiligen Einzelprojekte zu organisieren und anschließend durchzuführen.
  • Du solltest motiviert sein, gemeinsam mit anderen Jugendlichen neue Ideen in innovative Projekte umzusetzen und diese voranzubringen. Es ist wichtig, dass Du offen dafür bist, dir Wissen über die Themen der Nachhaltigen Entwicklung anzueignen, eigene Ideen zu entwickeln, diese zu diskutieren und zu verwirklichen. Du solltest Dich trauen, Deine Meinung offen zu vertreten und auch Freude daran haben, im Team zu arbeiten und neue Leute kennen zu lernen. Wünschenswert ist außerdem, dass Du sprichwörtlich „mitten im Geschehen“ bist, also Dich ein gutes soziales Netzwerk umgibt und Du viele Leute kennst.In einem Satz: Wir suchen „Macherinnen und Macher“!

*** Bis zum 15. November 2015 kannst Du Dich online für einen Platz im Jugendbeirat bewerben.***

 

Text und Bild: Jugendinitiative Baden Württemberg