Anmeldung zum Kindergipfel

Kindergipfel von Baden-Württemberg am 9. Juni 2018: Kinder reden – Politik hört zu

Beim Kindergipfel nehmen Kindergruppen aus ganz Baden-Württemberg teil. Einen Tag lang gehen 100 Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren auf Entdeckungstour im Haus des Landtags in Stuttgart. Unter einer spielerischen Anleitung bereiten sie sich in Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen auf den Austausch mit den Abgeordneten vor, formulieren Fragen und Anliegen. Am Nachmittag kommen die Mitglieder des Landtags dazu und tauschen sich mit den Kindern zu den Ideen, Anliegen und Interessen aus. Themen beim Kindergipfel sind z.B.: Umwelt, Schule und Bildung, Öffentlicher Raum, Integration und Asyl, Chancengerechtigkeit, Freizeit und Mitbestimmung.

Voranmeldung zum Kindergipfel 2018
Der 4. Baden-Württembergische Kindergipfel findet am 09. Juni 2018 im Landtag statt. Teilnehmen können Gruppen ab 3 Kindern in Begleitung einer erwachsenen Betreuungsperson.

Da wir uns kreativ mit den Anliegen auseinandersetzen wollen, soll vorab ein kleines Kunstwerk (Bild, Collage, Statue,…) gestaltet und zum Kindergipfel mitgebracht werden. Die Kosten für das Bastelmaterial werden erstattet.

Zur Anmeldung genügt eine E-Mail mit dem Betreff „Anmeldung zum Kindergipfel 2018“ bis zum 09. April 2018 an krickl@ljrbw.de mit folgenden Informationen:

Ungefähre Anzahl der Kinder in eurer Gruppe, die teilnehmen werden

  • Name, Anschrift und Kontaktdaten der Betreuungsperson
  • 2 Anliegen, zu denen sich die Kinder mit Politiker*innen austauschen wollen
  • Die Stadt/ der Landkreis aus dem eure Gruppe stammt
  • Welche Kreativmethode (malen, kleben, tonarbeiten) macht euch besonders Spaß?

Eine detaillierte Anmeldung mit genauer Gruppengröße und namentlicher Anmeldung der Kinder erfolgt dann im Mai 2018.