1. Heidelberger Schulanfänger-Wochen 2015

Buntes Betreuungsprogramm beim Stadtjugendring

Auf Initiative des Kinder- und Jugendamts Heidelberg fanden vom 31.08. – 18.09. 2015 erstmals die Heidelberger Schulanfänger-Wochen statt. Sie richteten sich an künftige Erstklässler, um die Zeit zwischen Kindergartenabschluss und Einschulungstermin gemeinsam mit anderen 2015_schucaKindern aktiv zu gestalten. Mit zwei erfahrenen Betreuern des Stadtjugendrings besuchten die kommenden Grundschüler u.a. das Explo Heidelberg, den Botanischen Garten, die Sternwarte, das Institut für Geowissenschaften und andere Forschungseinrichtungen, wo ihnen spannende Themen kindgerecht vermittelt wurden. In Zusammenarbeit mit dem Kinderzirkus Peperoni probierten sich die Kinder „in der Manege“ aus und erarbeiteten in Zusammenarbeit mit Pädagogen des Zirkus Peperoni eine eigene Vorstellung. Sogar ein Selbstbehauptungskurs zur Stärkung des Selbstbewusstseins in dieser wichtigen Lebensphase wurde angeboten. Bastel- und Kreativangebote rundeten das Programm ab.

„Die Reaktionen von Eltern und Kindern auf unser Angebot waren durchweg positiv“, berichtet Mariska Muche aus dem Betreuungsteam, die gerade die gesamten drei Schulanfänger-Wochen für die Eltern dokumentiert. „Die Schulanfänger-Wochen sind weiter ausbaufähig, wenn wir die Aktion im Vorfeld noch zielgerichteter bewerben und die Zusammenarbeit mit den zusätzlichen Kooperationspartnern weiter verbessern können“, erläutert Steffen Wörner, Geschäftsführer des Stadtjugendrings.